10 stylische Ideen für Philips hue Lampen

So holst du mehr aus deinen Lampen raus! Egal ob Schlafzimmer, Küche, Bad, Wohnzimmer oder Balkon… Ich zeige dir 10 kreative Beispiele aus meinem Zuhause, um auch deine Wohnung mit Philips hue noch gemütlicher zu machen… Lass dich inspirieren!

Indirektes Licht im Wohnzimmer

Philips hue Lightstrip Wohnzimmer

Indirektes Licht macht jede Wohnung richtig gemütlich. Das Licht blendet nicht und reflektiert gut an weißen Wänden. Mit indirekter Beleuchtung kannst du auch super Konturen zeichnen, z.B. von Regalen, Sideboards oder Spiegeln. Für die indirekte Beleuchtung eigenen sich am besten die hue Lighstrips (bei Amazon ansehen), die du bis zu 10 Meter verlängern kannst. Auf dem Bild von meinem Wohnzimmer habe ich 8 Meter eingesetzt. Das original Netzteil passte nicht unter die Verkleidung an der Decke. Deswegen habe ich es durch ein sehr flaches Netzteil von Self-Electronics ersetzt. Es hat die Maße 29,8 x 29,8 x 16,7 mm und macht keine Geräusche. Indirekte Beleuchtung sieht übrigens auch bei Treppen gut aus…

Treppenbeleuchtung mit Lightstrips

Besonders offene Treppen kommen durch indirekte Beleuchtung gut zur Geltung. In meinem Beispiel befindet sich unter der Treppe ein Stahlträger, daran konnte ich perfekt einen 5 Meter-Lightstrip befestigen. Die Strips sind selbstklebend, somit ist die Montage einfach und schnell. Wichtig ist, dass die LEDs in Richtung Wand zeigen. Dadurch wird das Licht schön gestreut und blendet nicht. Du kannst die Treppenbeleuchtung auch mit einem hue-Bewegungsmelder (bei Amazon anschauen) kombinieren. So hast du ein automatisches Nachtlicht und eine sichere Treppe.

Wandlampen mit Philips hue

Wandleuchte mit Philips hue

Diese Kugelleuchten mit E27-Fassung gibts in vielen Baumärkten oder bei Amazon für ein paar Euro. Sie sehen super schlicht aus und lassen sich ganz einfach montieren. Entweder an der Decke oder an der Wand. Ich habe darin die hue White & Color Ambiance (bei Amazon anschauen) verwendet. Achte darauf, dass die Kugeln kein klares Glas sondern Milchglas haben. Dadurch wird das Licht besser gestreut.

Indirektes Arbeitslicht in der Küche

Auch in der Küche arbeite ich mit indirekter Beleuchtung durch hue-Lightstrips. Da es unter meinem Küchenschrank keine Befestigungsmöglichkeit gab, habe ich mir im Baumarkt ein Aluminium-Profil zuschneiden lassen und von unten an den Schrank geschraubt. Das Aluprofil hat nur ein paar Euro gekostet und sorgt dafür, dass das Lightstrip nicht blendet. In der Dunstabzugshaube habe ich die kleinen Kerzenlampen von Philips hue mit E14-Gewinde eingesetzt.

Gemütliches Licht über dem Esstisch

Philips hue Esstisch

Für den Esstisch habe ich mir bei eBay eine alte Industrielampe für 50 Euro besorgt. In diesem Beispiel war die Lampe schon auf einen E27-Sockel umgerüstet, so passte perfekt eine hue White & Color Ambiance-Leuchte rein. Ich stelle über die App gern warme Farben mit einem hohen Gelb-Anteil ein, damit das Licht warm und gemütlich wirkt.

Umgebaute IKEA-Nachttischlampe

Als Nachttischlampen habe ich zwei alte IKEA „Magnarp“ umgebaut. Statt dem Lampenschirm aus Reispapier habe ich Einmachgläser mit Blechdeckel (bei Amazon anschauen) gekauft und verkehrtherum auf den Standfuß gesetzt. Dafür habe ich einfach ein Loch in den Blechdeckel geschnitten und mit dem Plastikring fixiert, der vorher den Lampenschirm gehalten hat. In der E27-Fassung steckt eine hue White & Color Ambiance. Vielleicht ist das eine Inspiration für dein neues Schlafzimmer?

Kleiderschrank mit Dimmer

Für den begehbaren Kleiderschrank habe ich Feuchtraum-Lampen mit weißen hue-Lampen bestückt. Ich mag diese schlichten Lampengehäuse zum einen wegen dem günstigen Preis. Zum Anderen passen Sie gut zum Industrie-Style in meiner Wohnung. Eine Lampe ist über dem Spiegel, eine weitere an der Decke. Die Lampen werden zusätzlich zur App mit dem hue Dimmer-Switch gesteuert. Über diesen Schalter können die beiden Lampen in einer vorher definierten Helligkeit eingeschaltet oder gedimmt werden. Praktisch!

Stehlampe von IKEA

Philips hue IKEA Stehlampe

Der Klassiker „Hektar“ von IKEA wird noch viel schöner, wenn man eine hue-White & Color Ambiance rein schraubt. Der große Lampenschirm ist innen weiß und reflektiert das Licht perfekt. In diesem Beispiel steht die Lampe direkt neben dem Sofa, um gemütliches Licht zum Lesen zu erzeugen.

hue GU10 für Balkon und Terrasse

Hier habe ich mich von diversen Beachclubs inspirieren lassen: Die Palmen auf dem Balkon strahle ich von unten an, das gibt ein gemütliches und mediterranes Flair. Dafür habe ich die hue-Lampen mit GU10-Sockel in ein Wasserfestes Gehäuse gesteckt, damit sie Wind und Wetter standhalten. Über die hue-App habe ich eingestellt, dass die Balkon-Beleuchtung beim Sonnenuntergang automatisch startet und sich zum Sonnenaufgang wieder ausschaltet.

Badezimmer-Beleuchtung

Als Deckenleuchten im Badezimmer habe ich ebenfalls Feuchtraumlampen gewählt. Zusätzlich gibts hinter der Schublade unter den Waschbecken einen hue-Lightstrip. Damit werden die Dinge in der Schublade dezent beleuchtet, auch wenn man mal nachts ins Badezimmer geht. Der Strip wird über einen Bewegungsmelder aktiviert.

Wie funktioniert Philips hue?

Philipe hue App iPhone

Mit Philips hue kannst du spezielle Glühbirnen, LED-Streifen und Lampen per App steuern. Grundvoraussetzung ist die sogenannte hue-Bridge, die Steuerzentrale. Die Bridge wird per LAN-Kabel an deinen WLAN-Router anschlossen und funkt kabellos mit den verschiedenen Leuchtmitteln. Die hue-App kannst du kostenlos auf dein Handy laden. Damit steuerst du Helligkeit und Farbe. In der App kannst du auch verschiedene Szenen erstellen – für Stimmungen und Tageszeiten. Als Zubehör gibt es z.B. noch hue-Bewegungsmelder und hue-Dimmer, die du mit deinen Lampen verbinden kannst. Auf der Seite MeetHue gibts coole Infos zu allen Produkten. Ähnliche Smartlight-Produkte werden von IKEA (TRÅDFRI) oder Osram (Lightify) angeboten.

Kann man die Systeme von Philips, IKEA und Osram vergleichen?

Jedes System hat seine Vor- und Nachteile. Ich persönliche komme am besten mit den Produkten von Philips hue zurecht und habe das Gefühl, dass es weitgehend fehlerfrei und zuverlässig funktioniert. Das System von IKEA ist in einigen Bereichen etwas günstiger, ebenso das Lightify von Osram. Bei Philips hue gibts günstige Starter-Sets mit Bridge und verschiedenen Lampen…

Kann man hue-Lampen mit den alten Wandschaltern steuern?

Bisher ließen sich die Lampen über den bestehenden Lichtschalter zwar ein- und ausschalten, allerdings wurde beim Einschalten immer die hellste Stufe mit weißem Licht aktiviert. Seit dem neuesten Update der hue-App (Februar 2019) lässt sich das Einschaltverhalten beim Lichtschalter in der App programmieren. Entweder wählt man die volle Leuchtkraft, eine individuell eingestellte Helligkeit und Farbe oder letzte Einstellung, bevor sie ausgeschaltet wurde. Immer mehr renommierte Hersteller von Wandschaltern bieten inzwischen auch Schalter für hue an, mit denen man dimmen oder vorprogrammierte Szenen aktivieren kann. Ab April 2019 gibt es diese Schalter auch von Busch-Jaeger, mehr Infos dazu findest du hier bei ifun.de.

Wo kann man die Produkte von Philips hue kaufen?

In den großen Elektronikmärkten findest du oft eine gute Auswahl von Lightstrips, Lampen und Zubehör. Teilweise kann man dort auch die Produkte direkt ausprobieren. Ich persönliche habe alle meine hue-Produkte bei Amazon gekauft, da ich genau weiß, was ich brauche.