Die besten Gin Sorten aus Hamburg

Gin Sul, Just Fine oder Knut Hansen: Hamburg hat jede Menge guter Gin Sorten zu bieten. Wir präsentieren dir unsere zehn persönlichen Favoriten. Als Weihnachtsgeschenk, zum Geburtstag oder einfach für die eigene Hausbar. Cheers!

Die folgenden Inhalte enthalten Werbung. Einige Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du darüber ein Produkt kaufst, bekomme ich eine kleine Provision die mir hilft, die Kosten für diesen Blog zu decken.

Gin Sul

Der Klassiker aus Altona

Der Gin Sul wird in der Altonaer Spirituosen-Manufaktur mit den besten Zutaten destilliert: Wacholder, portugiesische Zitronen, Piment, Koriander, Lavendel und Rosmarin. Die coole Keramik-Flasche gibt es hin und wieder sogar in streng limitierten Sondereditionen, aktuell nennt sie sich Fogo du Sul und ist als Geschenk besonders beliebt.

Knut Hansen

Mit Äpfeln aus dem Alten Land

Das Team vom kultigen Gin Knut Hansen (bei Amazon anschauen) nimmt es wirklich ernst mit der regionalen Produktion. Neben dem obligatorischen Wacholder werden Gurken und Basilikum aus Hamburg verarbeitet und für die besondere Note fruchtige Äpfel aus dem Alten Land. In der Lokstedter Manufaktur werden übrigens auch Gin-Tastings angeboten.

Tonka Gin

Gin aus Hamburg mit Tonka-Bohnen

Der Tonka Gin (bei Amazon ansehen) wird in einer kleinen Brennerei in der Nähe von Hamburg hergestellt und jeden Flasche liebevoll per Hand nummeriert. Das Besonders an diesem Gin: Er ist mit Tonkabohnen aromatisiert und erhält somit einen ganz speziellen Geschmack.

Angebot
Tonka Gin Handcrafted (1 x 0.5 l)
  • TONKA GIN kann mit 47 % vol. ideal als Gin & Tonic oder als Mix genossen werden
  • Beim Tonka Gin treffen Noten von süßer Vanielle auf Bittermandel und würziger Heublume...

Just Fine Gin

Gin aus Hamburg mit Hanf-Flavour

Das Besondere am Just Fine Gin (hier kaufen) ist nicht nur die Herkunft aus Hamburg sondern auch die besondere Geschmacksnote. Bei der Produktion wird Hanf für 72 Stunden in reinem Alkohol eingelegt und zusammen mit Orangen ein perfekter Gin komponiert. Vom Just Fine gibt es auch noch weitere Editionen, auch ohne Hanf. Momentan sind die Flaschen schwer zu bekommen.

Hook Gin

44 prozentiger Gin aus Sankt Pauli

Sankt Pauli hat alles – und jetzt auch einen eigenen Hook Gin (bei Amazon ansehen) Das Destillat wird abgesehen vom Wacholder mit Orangen aus Santanyi auf Mallorca verfeinert. Außerdem mit Koriander und Zitronen aus Süditalien. Die einfache, klare Flaschen sieht in jeder Hausbar super aus und eignet sich perfekt als Geschenk.

5 Continents Dry Gin

Mit 22 Botanicals aus 5 Kontinenten

Der 5 continents Gin (bei Amazon angucken) kommt zwar nicht direkt aus Hamburg – aber ganz aus der Nähe. Brenner Fabian Rohrwasser produziert den Gin nämlich auf dem Gut Basthorst aus 22 Botanicals von allen fünf Kontinenten. Darunter Ingwer und Kardamomsamen, Eukalyptus, Mate, Lavendelblüten und Schwertlilienwurzeln. Der Gin in der wunderschönen Flasche ist übrigens zu 100% biozertifiziert.

20457 Hafencity Gin

Hamburger Gin aus der Hafencity

Die Hamburger Jungs René Wolf und Antonio Fabrizi haben 2017 die erste Flasche vom Hafencity Gin (auf Amazon anschauen) produziert und verwenden dafür nur die besten Botanicals. Darunter Kaffirlimettenblättern, Orangen, Muskatnuss und Kubebenpfeffer. Kürzlich gab es eine Sonderedition, den Barrel Aged Montego Bay mit 57% Alkohol.

Schreibe einen Kommentar