Leaf Mask: Hier gibts die transparante Maske zu kaufen

Werbung: Diese Inhalte enthalten Affiliate-Links. Wenn Du darüber ein Produkt kaufst, bekomme ich eine kleine Provision die mir hilft, die Kosten für diesen Blog zu decken.

Die neue Leaf Mask ist eine transparente Mundschutz-Maske und soll gleich mehrere Probleme in der Corona-Krise lösen. Der wichtigste Punkt zuerst: Sie ist durchsichtig. Dadurch sieht man wieder das komplette Gesicht und kann das Handy mit Gesichtserkennung entsperren. Das Material ist weich und passt sich der Gesichtsform an, zusätzlich sind vier verschiedene Größen erhältlich, darunter auch kleine Modelle für Kinder.

Außerdem soll die Leaf-Maske den N99-Standard haben, das bedeutet, dass sie 99 Prozent der Partikel filtert, die bis zu 0,3 Mikrometer groß sind. Gewährleistet wird das durch verschiedene Filter wie z.B. einen HEPA-Filter. Diese Filtereinsätze lassen sich austauschen, somit ist die Maske wiederverwendbar und langlebig.

Bei der Produktion der Leaf Mask wurde angeblich auch an die Umwelt gedacht: Sowohl die Maske als auch die austauschbaren Filter sollen biokompatibel und voll recyclebar sein. Das schont die Umwelt und schützt unseren Planeten.

Leaf Mask Filter HEPA

Verschiedene Düfte

Stell dir vor: Egal ob du gerade im Supermarkt, in der Bahn oder im Flugzeug bist… Überall duftet es nach frischen Eukalyptus oder Lavendel. Wenn der Hersteller hält, was er verspricht, soll mit der Leaf-Maske dieser Traum wahr werden. Es werden nämlich zukünftig austauschbare Filter mit verschiedenen Duftstoffen für die Maske angeboten. Darunter Jasmin, Lavendel, Limette, Teebaum und Eukalyptus. Sogar die Farben der Filter-Umrandungen sollen wählbar sein.

Was kostet die Leaf Mask?

Angeboten werden momentan drei verschiedene Modelle: Leaf HEPA (49 Dollar), Leaf UV (89 Dollar) und Leaf Pro (199 Dollar). Die drei Versionen unterschieden sich im Funktionsumfang. Die Leaf UV bietet zusätzlich zu den Basisfunktionen noch einen Reinigungsmodus mit einem eingebauten UV-Licht. Dadurch sollen angeblich Bakterien und Viren im Filter abgetötet werden, die Maske desinfiziert sich scheinbar von selbst. Die Pro-Version bietet zusätzlich eine App-gesteuerte Belüftung und einige Sensoren, die die Luftqualität messen. Man kann über das Handy also die Maske steuern und checken, ob alles in Ordnung ist.

Leaf Mask Frau

Wo kann man die Leaf Mask kaufen?

Die Leaf Mask wurde durch eine Crowdfunding-Kampagne finanziert. Das bedeutet: Die Hersteller haben ihre Idee auf einer Plattform namens Indiegogo vorgestellt und um finanzielle Unterstützung gebeten. Es haben sich sehr schnell viele Unterstützer gefunden, das Ziel wurde bereits nach wenigen Tagen überboten und die Produktion der High Tech-Masken konnte starten.

Momentan werden die Masken nur über Indiegogo in verschiedenen Paketen verkauft und angeblich weltweit – also auch nach Deutschland geliefert. Aktuell wird September 2020 als Lieferdatum angegeben. Allerdings ist es bei Crowdfunding nicht ungewöhlich, dass sich dieses Datum noch nach hinten verschiebt.

Bis dahin empfehlen wir, der Facebook-Gruppe Mundschutz & Masken beizutreten. Hier gibt es regelmäßig Updates zur Verfügbarkeit und Infos zu anderen, transparenten Masken wie die „Smile by Ego“ aus Bayern.

Wenn du nicht warten möchtest: Wir haben dir eine Auswahl an sofort verfügbaren FFP-Mundschutz-Masken zusammengestellt.

Tomashi KN95/FFP2 Schutzmasken mit 4 Schichten...
  • Entspricht der europäischen Norm: EN149: 2001 + A1: 2009

High-Tech oder Abzocke?

Bei aller Euphorie: Wir wissen es nicht. Es handelt sich um ein Crowdfunding-Projekt. Bisher hat niemand diese Maske getestet, es gibt keine wissenschaftlichen untersuchungen, die die Funktionsfähigkeit auch nur annähernd bestätigen. Einige Werbefotos auf der Website des Herstellers sehen aus, als wären die Masken mit Photoshop auf Personen montiert worden. Das muss nichts heißen, darf aber skeptisch machen. Möglicherweise handelt es sich bei diesem Projekt um eine großartige Idee für Technik-Nerds, vielleicht ist es aber auch einfach ein gut gemachter Scam-Versuch und man sollte dementsprechend vorsichtig mit jeglichen Käufen sein.

Schreibe einen Kommentar