Xiaomi Luftpumpe 1S mit Akku im Test: Perfekt für Fahrrad und Auto

Egal ob auf der Fahrradtour oder beim Autofahren: Nichts ist ärgerlicher als ein kaputter Reifen. Besonders beim Fahrrad habe ich mich oft mit halb kaputten Fahrradpumpen rumgeärgert, die ständig vom Ventil springen und kaum Luft in die Reifen kommt. Am Ende ist man durchgeschwitzt und genervt.

Die neue Fahrradpumpe von Xiaomi soll dieses Problem beheben: Mit dem eingebauten Akku ist sie transportabel und überall einsetzbar, wo sie gerade gebraucht wird. Ich habe mir das Gerät mal genauer angesehen und berichte hier über meine Erfahrungen.

Xiaomi Luftpumpe im Test: Laut aber kräftig

Um den einzigen, negativen Punkt gleich vorweg zu nehmen: Der Kompressor in der Pumpe ist verdammt laut. Man erwartet nicht, dass ein so kleines Gerät so viel Lärm machen kann. Für die meisten Nutzer wird der Einsatzort aber draußen sein, deswegen lässt sich über diesen Punkt hinwegsehen.

So laut wie sie ist – so stark ist sie auch. Einen platten Fahrradreifen habe ich innerhalb weniger Sekunden aufgepumpt. Bei einem Autoreifen dauert es entsprechend länger und man hört, wie das Gerät kämpft. Aber auch hier hat es einwandfrei geklappt.

Eine Akkuladung für mehrere Reifen

Die Xiaomi-Luftpumpe lässt sich komfortabel über einen USB-C Anschluss aufladen. Achtung: Die ältere Version hat noch einen alten USB-Anschluss. Die neueste Version ist am Ende dieses Artikels verlinkt.

Xiaomi Luftpumpe Test mit Autoreifen

Für wie viele Reifen eine Akkuladung hält, hängt stark von der Reifenart und dem benötigten Druck ab. 1-2 Autoreifen können aber mit einer Ladung aufgepumpt werden, bei Fahrradreifen sind es entsprechend 5-6 Stück.

Automatische Aktivierung der Luftpumpe

Was mir besonders gut gefällt, sind die kleinen, durchdachten Details: Wenn man den Schlauch der Luftpumpe in die dafür vorgesehene Halterung steckt, schaltet sich das Gerät automatisch aus. Nimmt man den Schlauch wieder raus, geht das Gerät an.

Fahrradpumpe Xiaomi mit Akku

Hin und wieder hatte ich bei der Nutzung allerdings das Gefühl, dass sich die Luftpumpe bei längerer Lagerzeit etwas entlädt. Vor einer längeren Fahrradtour sollte man also den Akku noch mal auftanken.

Luftpumpe zeigt Druck an

Sobald man die Luftpumpe mit dem jeweiligen Ventil verbunden hat, wird auf die Display der momentane Druck angezeigt. Wird die Pumpe gestartet, pumpt sie nur so viel Luft rein, wie man vorher eingegeben hat. Dafür gibt es Voreinstellungen für Fahrradreifen, Motorroller, Autos und Bälle. Natürlich lässt sich aber auch ein eigener, individueller Druck eingeben.

Ventil Aufsätze für Xiaomi Luftpumpe mit Akku

Für verschiedene Anwendungszwecke gibt es entsprechende Aufsätze: Für Autoventile, Fahrradventile und einen weiteren Aufsatz für Bälle oder Luftmatratzen. Ebenfalls befindet sich eine kleine Stofftasche im Lieferumfang.

Integrierte Taschenlampe mit SOS-Funktion

Ein weiteres Feature ist die kleine, integrierte Taschenlampe an der Oberseite: Sie ist zwar nicht extrem hell, aber perfekt um in der Dunkelheit einen Reifen aufzupumpen und das Ventil zu finden. Die LED hat auch einen Notfallfunktion und blinkt die SOS-Zeichen.

Fazit zur Xiaomi Luftpumpe

Ehrlich gesagt war ich überrascht von der hohen Verarbeitungsqualität der Luftpumpe. Die Materialien sind sehr hochwertig und die Funktionen durchdacht und zuverlässig. Als kleiner Notfall-Begleiter perfekt. Einziger Minuspunkt ist die hohe Lautstärke des Kompressors.

Xiaomi Luftpumpe mit USB-C kaufen

Angebot
Xiaomi Portable Electric Air Compressor 1S akkubetriebener...
2.329 Bewertungen
Xiaomi Portable Electric Air Compressor 1S akkubetriebener...
  • Leistungsstarker und präzise einstellbarer Druck bis zu 150 PSI für eine optimale...
  • 5 verschiedene voreingestellte Luftdruck Modi
  • Ausgestattet mit digitaler Anzeige um den Druckstand und eingestellten Modus...
  • Dank kompakter bauweise der perfekte Begleiter für unterwegs
  • Schnell und unkompliziert aufladbar über die USB Typ-C Schnittstelle in weniger als...