Die neuen Router für Apple Homekit

Apple hat kürzlich bekannt gegeben, dass es zukünftig auch WLAN-Router für Homekit geben wird. Was für Funktionen in Homekit zur Verfügung stehen, ist bisher noch nicht ganz sicher. Vermutlich könnte ein Homekit-Router als Steuerzentrale dienen, um über die Home-App auch von unterwegs auf die Geräte zugreifen zu können. Momentan kann nur der Homepod, ein Apple TV 4K oder ein iPad als Steuerzentrale fungieren. Möglicherweise können wir bald auch über die Home-App die Einstellungen des Routers einsehen und bearbeiten. Außerdem soll ein Homekit-Router mehr Sicherheit außerhalb des heimischen Netzes bieten und eine art Firewall für die smarten Geräte aufbauen.

Linksys Velop Mesh-Router

Tri-Band System mit Homekit

Linksys ist einer der erster Hersteller, die zukünftig mit Apples Homekit zusammenarbeiten sollen. Die Funktionalität wird vermutlich in Kürze per Firmware-Update nachgerüstet. Der Velop-Router (bei Amazon ansehen) bietet ein Mesh-System: Man verteilt mehrere Repeater im ganzen Haus, die Geräte verbinden sind automatisch mit dem stärksten Signal.

Linksys bietet bei diesem Router noch ein weiteres Feature: Über die Funkwellen können Bewegungen im Haus gemessen werden. Personen oder Tiere werden per App gemeldet, somit dient der Router als eine Art Alarmanlage. Allerdings gibt es diese Funktion (Linksys Aware) nur mit einem kostenpflichten Abo. Der Linksys Velop ist in Schwarz oder Weiß erhältlich.

Angebot
Linksys WHW0301 Velop Tri-Band Mesh-WLAN-System...
  • Das Velop Tri-Band-System sorgt für eine grenzenlose WLAN-Mesh-Abdeckung im ganzen Haus
  • Ideal für Wohnungen und einstöckige Häuser (bis zu 175 m²)

eero Mesh-Router mit Homekit

Kleiner Router mit schneller Konfiguration

Die eero Mesh-Router (bei Amazon kaufen) sollen ebenfalls zukünftig mit Homekit von Apple zusammenarbeiten. Ein genauer Termin für das Firmware-Update ist noch nicht bekannt. Die Router von eero sind perfekt für Leute, die nicht viel Zeit mit der Einrichtung verbringen möchten. Mit mehreren Geräten lässt sich ein echtes Mesh-System aufbauen, wo sich z.B. ein Smartphone immer beim stärksten Punkt einloggt. Abgesehen vom normalen eero-Router gibt es noch eine Pro-Version, die u.a. Tri-Band für schnellere Übertragungsraten bietet.

Wir stellen vor: eero WLAN-Mesh-Router/Extender
  • Schneller eigenständiger Router – Der WLAN-Mesh-Router von eero stellt eine Verbindung...
  • Maximale Flexibilität – Erweitern Sie Ihre Abdeckung jederzeit mit der unkomplizierten,...

Schreibe einen Kommentar