Die besten Video-Türklingeln mit Homekit

Mach dein Zuhause sicherer und installiere ganz einfach eine kabellose Türklingel mit Kamera. Wir stellen die ersten Modelle vor, die bald mit Apples Homekit oder zukünftig sogar mit dem neuen Homekit Secure Video funktionieren sollen.

Video-Türklingeln funktionieren so: Du schraubst deine alte Klingel an Haustür oder Gartentor ab und befestigst dort die neue Video-Türklingel. Einige Geräte kommen sogar ohne Akku aus und ziehen ihren Strom einfach aus der vorhandenen Klingel-Leitung. Wenn jemand klingelt, ertönt der gewohnte Gong und du siehst auf deinem Handy das Bild des Besuchers. Die Datenübertragung läuft über dein WLAN. In Video-Klingeln ist oft ein Lautsprecher und ein Mikrophon integriert, so dass du auch von unterwegs mit den Besuchern vor deiner Tür sprechen kannst.

Beim neuen Homekit Secure Video von Apple werden die Aufnahmen der Türklingel noch sicherer übertragen werden und für einen gewissen Zeitraum in der iCloud gespeichert. Zudem kannst du das Live-Videobild jederzeit in der Homekit-App auf deinem iPhone, iPad, Apple TV oder Mac sehen.

Werbung: Diese Inhalte enthalten Affiliate-Links. Wenn Du darüber ein Produkt kaufst, bekomme ich eine kleine Provision die mir hilft, die Kosten für diesen Blog zu decken.

Netatmo Smart Video Doorbell

Video-Türklingel mit Homekit und ohne Abo

Netatmo Video Doorbell mit Homekit

Die Netatmo Smart Video Doorbell hat abgesehen von ihrem schönen Design einen Vorteil: Man muss wie bei eufy kein kostenpflichtiges Abo beim Hersteller kaufen, um die Videos zu speichern. Die Aufnahmen werden wie bei der Netatmo Welcome (Innenkamera) oder der Netatmo Presence (Außenkamera) auf einer Micro-SD-Karte im Gerät gespeichert. Von dort aus können die Aufnahmen via WLAN aufs Handy übertragen werden oder per FTP-Upload auf ein NAS gespeichert werden. Eine Speicherung bei Dropbox ist ebenfalls möglich.

Die Auflösung beträgt 1080p mit Nachtsicht-Funktion, 140 Grad-Kamerawinkel und Personenerkennung. Die Netatmo Videotürklingel kann allerdings nicht zwischen verschiedenen Gesichtern unterscheiden sondern (wie die Außenkamera Presence) nur zwischen Menschen und Tieren. Seit iOS 14 ist dies allerdings via Homekit möglich.

Die Türklingel ist mit einem Nano-Film überzogen und besitzt die IP44-Zertifizierung. Somit ist sie witterungsbeständig. Sie hat keinen integrierten Akku und muss mit einer vorhandenen Klingelleitung verbunden werden. Der offizielle Preis liegt bei 299 Euro.

Update: Nachdem nun endlich der Verkaufsstart (siehe unten) bekannt gegeben wurde, gibts leider auch eine schlechte Nachricht: Die Türklingel wird zwar mit Apples Homekit laufen, das zusätzliche Homekit Secure Video funktioniert aber noch nicht und soll zu einem späteren Zeitpunkt als Firmware nachgeliefert werden. Wann dies der Fall sein wird, wurde nicht kommuniziert.

Wo kann man die Netatmo Doorbell kaufen?

Nach ewigem Warten ist die Netatmo Türklingel nun endlich erhältlich. Ab sofort lässt sich die Türklingel beim Onlineshop tink für 299 Euro bestellen oder direkt bei Amazon erwerben.

Aktuelle Sonderangebote und Rabattcoupons: Wir haben diese Facebook-Gruppe gegründet, um über Sonderangebote für die Netatmo-Doorbell und weitere Fragen zu diskutieren. Wir freuen uns auf dich!

Netatmo Smarte Videotürklingel mit Kamera, WLAN,...
  • ANTWORTEN SIE IHREM BESUCH VON ÜBERALL AUS: Besuch klingelt an...

Wie gut sind Produkte von Netatmo?

Wir haben seit mehreren Jahren sowohl die Innenkamera Netatmo Welcome (bei Amazon ansehen) als auch die Außenkamera Netatmo Presence (bei Amazon anschauen) im Einsatz. Die Verarbeitung dieser Produkte ist sehr solide.

Die Innenkamera ist uns bereits mehrfach runtergefallen, zuletzt aus ca. 3m Höhe. Abgesehen von einigen Kratzern läuft sie immer noch einwandfrei. Auch die Außenkamera mit integriertem LED-Scheinwerfer ist gut verarbeitet und sehr durchdacht. Unverständlich ist nur, warum die Innenkamera sehr zuverlässig Gesichter erkennt und unterscheidet, die Außenkamera hingegen nicht. Sie kann nur generelle Bewegungen, Menschen und Tiere unterscheiden.

Die Kameras von Netatmo bieten kein Overkill an Features sondern nur die sinnvollsten Funktionen, die dann auch wirklich zuverlässig laufen. So lässt sich beispielsweise genau definieren, welche Ereignisse nur eine Benachrichtigung und welche Ereignisse eine Aufzeichnung auslösen sollen. So lösen z.B. die Kinder nur eine Benachrichtigung bei, fremden Gesichter wird zusätzlich eine Aufnahme gespeichert.

Der einzige Kritikpunkt sind die Ankündigungen von Netatmo. Sowohl HomeKit-Updates als auch neue Produkte werden sehr schnell angekündigt und dann immer öfter verschoben. Ansonsten hat die französische Firma Netatmo viel Erfahrung mit smarten Geräten und bietet neben den Kameras auch seit viel Jahren sehr gute Wetterstationen, Thermostate und Sensoren an.

Netatmo Doorbell im Video:

Eufy Video-Türklingel

Mit Akku und eigener App

eufy Video-Türklingel mit WLAN

Eufy ist einer Tochterfirma von Anker und bringt auch Überwachungskameras wie die eufyCam 2C auf den Markt. Die Video-Türklingel haben wir gerade in diesem Artikel ausführlich getestet.

Die eufy-Türklingel hat einen integrierten Akku der rund 6 Monate durchhalten soll. Alternativ kann die Türklingel auch über die bestehenden Klingeldrähte mit Dauerstrom verbunden werden. Der Kamera-Winkel ist genau wie beim Modell von Netatmo 160 Grad, Aufnahmen werden allerdings nicht intern sondern auf der eufy-Basisstation abgelegt. Die Türklingel von Eufy bietet eine 2K-Auflösung und ist ab sofort bei Amazon erhältlich.

Update zur Homekit-Integration: Leider hat der Hersteller verlauten lassen, dass es für die aktuelle Version der Türklingel kein Homekit-Update mehr geben wird. Das ist besonders ärgerlich, da die Integration auf Nachfrage immer wieder bestätigt wurde. Angeblich ist eufy bei einer Rückgabe aufgrund der fehlenden Homekit-Unterstützung aber sehr kulant. Wir hoffen, dass es in Kürze ein neues Modell geben wird, das dann auch mit Apples Home-App funktioniert.

Unser Tipp: Wer direkt im Shop des Herstellers kauft, bekommt momentan einen Rabatt von 40 Euro! Allerdings muss der gesamte Warenwert mindestens 200 Euro betragen. Achtung: Den Rabatt gibt es nur über diesen Link.

eufy Security, Kabellose Video Türklingel mit...
  • KRISTALLKLARE ANZEIGE: Der integrierte Sony 2K Sensor in...

eufy Video-Türklingel im Test

Wir haben die Homekit-Türklingel von eufy im Juli 2020 ausführlich getestet. In diesem Artikel findest du alle Infos zur Montage, Installation und Funktionsweise.

Übrigens: Wenn du Fragen zur eufy Türklingel oder zu den anderen Modellen von Netatmo, Ring und Arlo hast, komm in unsere Facebook-GruppeVideo Türklingel Deutschland“ und diskutiere mit anderen Fans.

Ring Video Doorbell

Mit zukünftiger Homekit-Integration?

Die Video Doorbell von ring bietet aus unserer Sicht ein gutes Komplettpaket. Allerdings wird seit Jahren die Integration von Apples Homekit versprochen, bisher ist noch nichts passiert. Die Fakten zur ring: Die Kamera bietet HD-Video (1080p) mit Infrarot-Nachtsicht. Die Stromversorgung ist flexibel: Entweder wird die Kamera am vorhandenen Klingeldraht angeschlossen oder über den integrierten Akku versorgt. Weil ring aus dem Hause Amazon kommt, ist die Integration in das Echo Show besonders einfach. Hat man diesen Smartspeaker mit Bildschirm in der Wohnung, sieht man sofort ein Live-Videobild, sobald jemand an der Haustür klingelt. Das ist sehr praktisch und kann teure Video-Gegensprechanlagen ersparen. Wenn das Homekit-Update kommt: Absolute Kaufempfehlung.

Ring Video Doorbell
  • Über die HD-Aufnahmen (1080p) der Ring Video Doorbell können...

Robin ProLine Compact

Hochwertige Türklingel mit Verkabelung

Die Firma Robin bietet diverse, hochwertige Video-Klingeln mit Homekit-Einbindung an. Die ProLine Compact (beim Hersteller ansehen) ist aus Aluminum gefertigt und in drei Farben verfügbar: Silber, Grau und Schwarz. Die Kamera selbst bietet HD-Video (720p), 5 Megapixel und ein 130 Grad-Weitwinkelobjektiv. Der Nachteil für alle, die nicht grad ein neues Haus bauen: Die Verkabelung läuft über Ethernet, das liegt normalerweise nicht an der Stelle, wo eine Klingel verbaut ist. Immerhin ist bei Robin nun HomeKit Secure Video integriert. Der Preis liegt mit 599 Euro deutlich über den anderen Türklingeln. Bild: robin.nl

Arlo Video-Doorbell

Gute Türklingel mit Abo-Zwang

Arlo Video-Türklingel Homekit

Von Arlo gibt es schon seit Jahren Überwachungskameras, die sehr verbreitet sind. Jetzt bietet die Firma auch eine Video-Türklingel an – leider noch ohne Homekit-Integration. Da die normalen Kameras allerdings Homekit haben, gehen wir davon aus, dass es auch bei der Video-Doorbell via Firmware-Update nachgereicht wird.

Der größte Unterschied zwischen der Arlo Video-Doorbell und anderen Produkten ist das Sichtfeld: Arlo setzt hier auf ein Seitenverhältnis von 1:1 – also quadratisch. Mit einem Erfassungswinkel von 180 Grad sollen sogar Pakete auf dem Boden erfasst werden. Features wie die „Paketerkennung“ sind allerdings nur mit einem kostenpflichtigen Abo möglich.

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist der direkte Videoanruf: Sobald jemand klingelt, bekommt man auf dem Handy einen Videoanruf und kann mit der Person vor der Tür sprechen. Bei anderen Videoklingeln wird dazu erst die separate App geöffnet, was etwas länger dauern kann.

Ansonsten bietet die Arlo Video-Doorbell viele Features, die andere Türklingeln alledings auch haben: Direkte Verkabelung am vorhandenen Klingeldraht, Nachtsicht-Funktion, HD-Video und Personen-Erkennung.

Angebot
Die neue Arlo Video Doorbell | 1080p HD-Video, 25%...
  • DIREKTER VIDEO-ANRUF AUF IHREM SMARTPHONE (SIP): Die einzige...

Facebook-Gruppe für Video-Türklingeln

Für besondere Rabatt-Coupons, Firmware-Updates und Homekit-Infos tauschen sich in dieser Facebook-Gruppe Fans von Video-Türklingeln aus, egal ob Netatmo, eufy, Arlo oder Robin.

Ein Gedanke zu „Die besten Video-Türklingeln mit Homekit“

  1. Ich glaube nicht, dass die Netatmo Türklingel noch in diesem Jahr rauskommt. Die Franzosen sind Meister darin, frühzeitig etwas anzukündigen und es erst Jahre später zu veröffentlichen. Das ist schade, weil die Produkte wirklich gut sind. Es ist ja völlig okay, dass sie eine lange Entwicklungsphase haben, dann sind die Produkte zumindest ausgereift. Aber dann wäre es vielleicht schlauer, ein realistisches Release-Date anzugeben.

Kommentare sind geschlossen.